Woche 11: Augmented Reality

Erweiterte Realität / Augmented Reality (AR) ist der Gebrauch von Technologie, um digitale Informationen über bereits vorhandene Informationen zu legen, und diese somit anzureichern.

Vielleicht hast du bereits von Google Glasses gehört und den Möglichkeiten, in welcher Weise die betrachtete Realität damit um weitere digitale Informationen ergänzt werden kann.

Es gibt eine Reihe von AR-Applikationen, die für Services in Bibliotheken eingesetzt werden könnten. Ein paar davon wollen wir betrachten.

Entdecken

– Ein ZDNet-Artikel stellt fünf AR Apps für Android und iOS vor, die als erweiterte Reise- oder Stadtführer auf Reisen genutzt werden können.

– Die AR App Layar im Video erklärt

– Einige AR Apps nutzen GPS über die der eigene Standort zu lokalisieren ist und bieten dann weiterführende Informationen zum Standort
Einige Beispiele:

Erweitert

– Aurasma soll die Realität multimedial erweitern.

– Das AR Feature der LibraryThing App die Layar nutzt, ließe sich – wie Edlef Stabenau in netbib schreibt – z.B. dafür einsetzen, Bibliotheken zu lokalisieren.

– Der Artikel: Augmented Reality – Neue Möglichkeiten für Bibliotheken, Services für Kunden einfach darzustellen von Sabine Wolf in LIBREAS, bietet einen aktuellen Überblick über AR in Bibliotheken

– Was können BIbliotheken mit AR alles machen? Derzeit sind zwei Technologien in Bibliotheken im Gebrauch: Aurasma und Layar. Ein Blogartikel (engl) beschreibt Ideen, wie Aurasma in Bibliotheken eingesetzt werden kann.

Gedankensplitter

– Könnte die Orientierung in deiner Bibliothek mit AR verbessert werden? Würde eine Führung durch die Bibliothek, durch den Einsatz von AR Technologie mit weiterführenden Informationen ergänzt und angereichert werden können?

– Betreut ihr in der Bibliothek Nutzer aus verschiedenen Ländern und/oder mit unterschiedlichen Sprachen? Könnte eine AR Führung in ihrer bevorzugten Sprache diesen Nutzern dabei helfen, sich in der Bibliothek leichter zu orientieren?

– Könntest du mithilfe einer AR App vielleicht Filme und Audio-Clips zur Stadtgeschichte oder zur lokalen Umgebung mit Informationen überlagern und somit ergänzen?

– Welche Möglichkeiten fallen dir ein, um z.B. Sommer-Leseclubs oder andere Veranstaltungen mit AR Features anzureichern?

Dieser Beitrag ist ein Remix von 23mobilethings und anz23mobilethings – Thing 11

Advertisements

Ein Kommentar zu “Woche 11: Augmented Reality

  1. Pingback: Tool der Woche – Wikitude | Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s