Woche 15: Adobe ID

Was ist die Adobe Digital Edition und wofür brauche ich eine Adobe ID?

eBooks aus der Bibliothek auzuleihen ist leider nicht so einfach, wie es sein sollte 😦
Vor dem Lesevergnügen steht zunächst die Auseinandersetzung mit der Adobe Digital Edition.

Adobe Digital Edition ist eine freie Software mit der es möglich wird, eBooks im Format ePub oder PDF zwischen den verwendeten Geräten (z.B. zwischen dem Computer und dem Smartphone) auszutauschen. Eine Liste der Geräte, die unterstützt werden, findet sich hier.

Möchtest du eBooks aus der Bibliothek ausleihen, wirst du häufig den Bluefire Reader verwenden. Dieser arbeitet mit der Adobe Digital Edition. Um Zugang zu diesem Programm zu erhalten, brauchst du zur Authentifizierung eine Adobe ID, die sich zusammensetzt aus deiner eMail-Adresse und einem persönlichen Passwort. Damit kannst du dann auf deinen persönlichen Adobe Account zugreifen. Die Adobe ID kann dann auch für andere Produkte von Adobe, wie z.B. Photoshop, genutzt werden. Adobe bietet eine umfassende FAQ-Seite zur Adobe ID auch auf deutsch.

Entdecken

– Wo kann ich die Adobe Digital Edition bekommen?

– Wie kann ich ich mich registrieren? Falls du bereits mit anderer Software von Adobe arbeitest, hast du womöglich bereits eine Adobe ID

– Wo kann ich die Bluefire App für mein mobiles Gerät bekommen? (iOS und Android)

– Wie nutze ich den Bluefire Reader? Bei Slideshare findet sich eine Präsentation (engl.), die es recht einfach erklärt

Erweitert

Projekt Gutenberg (freie eBooks) bietet eine Option, ePUB herunterzuladen

– Im MobileReadWiki findet ihr eine Liste mit Anbietern von freien eBooks

Gedankensplitter

– Bietet deine Bibliothek Informationen dazu an, wie die Nutzer eBooks und eBook-Apps herunterladen können? Bei der Onleihe findet sich eine sehr übersichtliche Anleitung dazu

– Wie sieht es mit unterschiedlichen Anleitungen für die verschiedenen Geräte aus? Übersichten der aktuell kompatiblen Geräte (Smartphones, Tablets, eReader und MP3-Player) stehen hierfür als PDF bei der Onleihe zur Verfügung

– Die Adobe Digital Edition erlaubt es, eBooks zwischen verschiedenen Geräten hin und her zu transferieren. Lesen die Nutzer deiner Bibliothek auf unterschiedlichen Geräten und benötigen daher auch Informationen darüber, wie man eBooks auf mehrere Geräte laden kann?

– Adobe Digital Edition ist kompatibel mit Software (z.B. JAWS) zum Lesen am Bildschirm für Blinde und Sehbehinderte. Wirbt deine Bibliothek bei Blinden und Sehbehinderten mit den Möglichkeiten, die diesen mit eBooks, eAudio usw. zur Verfügung stehen könnten?

– Welche Erfahrungen machen eure Nutzer beim ‚Entleihen‘ von eBooks in der Bibliothek, verglichen mit der konventionellen Ausleihe? Wie ist die Resonanz und die Zufriedenhait mit dem Angebot?

Dieser Beitrag ist ein Remix von 23mobilethings und anz23mobilethings – Thing 15

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s