Woche 18: Produktivitätswerkzeuge

Was ist deine persönliche Herausforderung im Hinblick auf Produktivität? Produktiv zu sein meint, Dinge effizient und effektiv erledigen zu können. Einige Tools für mobile Geräte können dabei behilflich sein Aufgaben zu organisieren, Aktivitäten zu planen oder Zeitmanagement zu betreiben. In dieser Woche schauen wir uns ein paar solcher Tools an.

Entdecken

– Remember the Milk ist eine Aufgaben- und Zeitmanagement App. Sie ist verfügbar für Android, iPhone, iPad, Blackberry sowie als Web App. Die Erinnerungsfunktion lässt sich mit Instant Messaging Diensten, wie Google Talk oder Yahoo Messenger verknüpfen. Außerdem kann Remember the Milk z.B. mit MS Outlook, Twitter und dem Google Kalender synchronisiert werden.

ToDo Listen mit Rememeber the Milk erstellen:

– Doodle ist ein Tool, mit dem sich die Terminfindung vereinfachen lässt und eignet sich vor allem dafür, Termine mit vielen Teilnehmern abzustimmen. Doodle hat eine mobilfreundliche Oberfläche, bietet aber auch eine (kostenpflichtige) App für Android und iOS.

– Clockwork Tomato (Android) bzw. Pomodore Technique (iOS) ist eine Zeitmanagement App, welche die Produktivität steigern helfen soll, indem sie die Arbeitszeit in 25-Minuten-Blöcke aufteilt, unterbrochen durch kurze Pausen.

– Lift (iOS und Webversion verfügbar) ist eine App die dabei unterstützen soll, Ziele zu definieren und dabei helfen soll, den inneren Schweinehund zu überwinden (Motivation). Die eigenen Erfolge werden dabei festgehalten.

Erweitert

– Finde einer Timer App für dein mobiles Gerät. Vermutlich wird jeder sich individuell für eine App entscheiden, abhängig davon, welche Aufgabe dir gerade vorschwebt.

– CloudOn (Android und iOS) bietet die Möglichkeit, Office Dokumente unterwegs mobil weiter bearbeiten zu können. Man kann damit die eigenen Dokumente in der Dropbox oder bei Google Drive verbinden und auch neue Excel, Word oder PowerPoint-Dateien erstellen.

Einführung CloudOn:

– 30/30 (nur iOS) ist dabei behilflich, Aufgabenlisten zu erstellen und die dafür aufzuwendende Zeit festzulegen.

Gedankensplitter

– Kannst du dir vorstellen ein Tool wie Remember the Milk als Hilfe beim Projektmanagement zu nutzen?

– Wäre es denkbar z.B. einen Timer als Countdown auf einem Tablet anzuzeigen, im Rahmen eines Spiel/einer Rallye durch die Bibliothek?

– Wäre es möglich, für Terminvereinbarungen mit Kollegen, für Klassenführungen oder andere Veranstaltungen in der Bibliothek, Doodle zu nutzen?

– Gibt es sich wiederholende Aufgaben in der Bibliothek, die durch Prodomo/Clockwork unterstützt werden könnten?

Dieser Beitrag ist ein Remix von 23mobilethings – Thing 18

Advertisements

4 Kommentare zu “Woche 18: Produktivitätswerkzeuge

  1. Pingback: Tool der Woche – Foodle | Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V.

  2. Pingback: Hausaufgaben: Produktivitätswerkzeuge #ger23mthings | bibliotheksratte

  3. Pingback: Gelesen in Biblioblogs (45.KW’13) | Lesewolke

  4. Pingback: Tool der Woche – Remember the Milk | Zukunftswerkstatt Kultur- und Wissensvermittlung e.V.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s